Transformation bewältigen
Business Prozesse automatisieren
Rentabilität steigern

Nutzen Sie unsere Branchenerfahrung. Wir sprechen Ihre Sprache!

Maschinen- & Anlagenbau

Eine große und rasche Anpassungsfähigkeit ist eine der grundlegenden Eigenschaften eines erfolgreichen Anlagen- und Maschinenbauers. Insbesondere in der Einzel- und / oder Variantenfertigung ergeben sich durch die immer kurzfristigeren Planungsvorgaben der Kunden sowie durch Änderungsanforderungen, die auch während der bereits begonnen Produktion einer Maschine auftreten, häufig zeitliche und kapazitive Engpässe in denen Flexibilität gefordert ist.

Hier stellt sich die Frage, ob die Aufbau- und Ablauforganisation, die Geschäftsprozesse diesen Anforderungen noch gerecht werden. Insbesondere die Abwicklung von jederzeit auftretenden Änderungswünschen zeigt, dass fallweise ganze Prozess-Schritte außerhalb des Systems, manuell umgesetzt werden. Hieraus ergeben sich unterschiedlichste Probleme, die sich in einigen Fällen so darstellen, dass Maschinen / Anlagen bereits das eigene Unternehmen verlassen haben, während die Konstruktion noch mit der Umsetzung nachträglicher Änderungswünsche des Auftraggebers befasst ist.

Die Beratungspraxis zeigt immer wieder, dass die geplanten und gelebten Geschäftsprozesse in zahlreichen Fällen nicht identisch sind. Der hohe Zeit- und Kostendruck führt dazu, dass der idealtypische Weg der Geschäftsprozesse (Referenzprozess) verlassen wird oder auch verlassen werden muss, da er nicht mehr den Erfordernissen der Praxis gerecht wird. Das auf den ersten Blick erfolgreiche pragmatische Handeln birgt vielfältige Risiken und wirft Fragen in verschiedenen Unternehmensbereichen auf.

So etwa in den Bereichen:

– Kostenrechnung und Kalkulation

– Lagerwirtschaft/ Materialfluss-Steuerung

– Produktdokumentation

– Intralogistik

Die Vermeidung von Problemstellungen, die effiziente Abwicklung von Geschäftsprozessen ist immer dann erfolgreich, sobald die Prozesse den Unternehmensanforderungen entsprechen.
Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Prozesse zu analysieren, auf die Anforderungen Ihres Unternehmens anzupassen, wiederkehrende manuelle Tätigkeiten zu automatisieren.

Chemie & Pharma / Rezepturfertiger

Hohe Innovationskraft, Leistungs- und Regulierungsdruck durch gesetzliche Vorschriften. Komplexe Prozesse und Sonderanforderungen wie Rezepturmanagement, MDH-Verwaltung oder auch eine umfangreiche Chargen- und Seriennummernverwaltung mit Herkunfts- und Verwendungsnachweis, dies sind nur einige der Anforderungen, die sich ein Unternehmen der Chemie- und Pharmaindustrie stellen muss. Hinzu kommt ein weltweit steigender Kostendruck.

Mit unserer Erfahrung beraten wir Ihr Unternehmen, wenn es darum geht, Geschäftsprozesse zu analysieren, Schwachstellen zu identifizieren und eine rasche Anpassung an aktuelle Anforderungen vorzunehmen.

Wir folgen konsequent einem disruptiven Beratungsansatz, der nutzenzentriert, anwenderorientiert und auf die Erreichung betriebswirtschaftlicher Ziele ausgerichtet ist. Im Rahmen unserer Data Driven Process Management-Beratung kommen moderne Analyse- und Simulationstools zu Anwendung, wie etwa zum Process Mining oder Task Mining. Anhand vordefinierter KPI´s schaffen wir die erforderliche Prozesstransparenz, zeigen Abweichungen auf und unterstützen Sie dabei, Ihre Abläufe zu optimieren.

Automotive

Als langjähriger Partner der Automobilindustrie kennen wir die aktuellen Herausforderungen, denen sich Hersteller und Lieferanten stellen müssen. Einschneidende technologische Umbrüche, der Wechsel auf alternative Antriebskonzepte wie E-Mobilität, die Entwicklung neuer Entertainment- und Assistenzsysteme, Markreintritt neuer Wettbewerber sowie der enorme Kostendruck verlangen von Herstellern und Tier-1 und Tier-2-Automobilzulieferen sich ständig verändernden Anforderungen zu stellen.

Die Steigerung der Effizienz im Einkauf, hohe Agilität in der Produktionsplanung und der Materialfluss-steuerung, die operative Einstellung auf schlankere Verfahren in der Beschaffung, im Management von Entwicklungsmustern, rasche und qualifizierte Bearbeitung von Anfragen oder die kontinuierliche Analyse der Lieferantenstruktur und der Einkaufsvolumina führen dazu, dass Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse einer permanenten Analyse unterzogen werden müssen.

Wir helfen Ihnen bei der Analyse Ihre Geschäftsprozesse, unterstützt durch den Einsatz von Process-und Task Mining-Tools, und zeigen Ihnen, die in Ihrem Unternehmen gelebten Prozessschritte einschließlich der damit verbundenen Mehraufwendungen / Kosten. Optimierungspotentiale werden erkannt.
Wir unterstützen Sie in der Entwicklung neuer Prozessschritte und/oder kompletter Prozesse entlang der Wertschöpfungskette.

Öffentliche Auftraggeber / Kommunale Dienstleister / Verkehrsbetriebe

Die Sicherstellung des Öffentlichen Personennahverkehrs ist die zentrale Aufgabe kommunaler Verkehrsbetriebe. Diese Aufgabe stellt hohe Anforderungen an die Sicherheit und Zuverlässigkeit des eingesetzten Fuhrparks und damit an die Instandhaltung einschließlich eines qualifizierten Ersatzteilmanagements.


Können defekte Fahrzeugteile im Busbetrieb in der Regel kurzfristig durch den Zugriff auf Original-Ersatzteile des Herstellers ausgetauscht werden, so ergeben sich im Bereich der schienengestützten Verkehrsmittel oft längere Wartezeiten. Die Werkstätten der Verkehrsbetriebe sind daher bemüht, solche Teile, die häufiger ausfallen und in Eigenleistung repariert oder ersetzt werden können, in den Instandsetzungsprozess einzubringen, um Stillstände zu vermeiden.


Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten sind bezogen auf wiederkehrende Maßnahmen planbar, der Ausfall / Defekt eines Bauteils oder einer Baugruppe hingegen nicht. Dies führt zu ungeplanten und nicht planbaren Schwankungen in der Auslastung der betriebseigenen Werkstätten ebenso wie zu einer häufig anzutreffenden unklaren Materialbestandsführung. Es ist nicht genau bekannt, welche Teile bzw. Baugruppen in welcher Anzahl aktuell im Umlauf sind und wie viele davon defekt, neuwertig oder bereits aufgearbeitet sind. Dies erschwert einmal die Disposition / Arbeitsvorbereitung und anderseits auch die buchtechnische/bilanziell korrekte Bewertung einzelner Teile und Baugruppen. So liegen Mengen und Werte für beschaffte Neu- und Ersatzteile vor, für die instandgesetzten Teile und Baugruppe ergeben sich in vielen Betrieben nur näherungsweise exakte Zahlen und Werte.
Die Praxis zeigt auch, dass es in einigen Fällen keine durchgängiges IT-Lösung gibt, die in der Lage wäre, kurzfristige Entnahmen von reservierten Teilen/Baugruppen zur Lösung eines aktuellen Reparaturfalls ereignisnah zu erfassen. Es fehlt an einem Ersatzteilmanagement, dass eine lückenlose Verfolgung des jeweiligen Teils ermöglicht.


Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Ersatzteilmanagement in den Griff zu bekommen. Nicht nur die Analyse der IST-Situation, sondern die umfassende Beratung und praktische Unterstützung im Zuge der Projektierung und Projektrealisierung macht unser Beratungsmodell aus. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch bei der Optimierung des Material- und Warenflusses (Intralogistik)

Die kommunalen Stadtwerke nehmen eine wichtige Rolle bei der Versorgung der Bevölkerung mit Strom, Trinkwasser, Energie, wie Strom und Fernwärme, ein. Hinzu kommen die Bereitstellungen von Hausanschlüssen, Leitungsnetzen und der Betrieb von Anlagen zur Einspeisung von Energie und Medien.

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, unterhalten die Stadtwerke eigene Werkstätten, einen eigenen Maschinen- und Gerätepark und schaffen die notwendigen Lagerkapazitäten, um Ausrüstungen und Ersatzteile vorzuhalten. Unterstützt werden die Stadtwerke häufig durch Fremdfirmen, die in allen Planungsszenarien berücksichtigt werden müssen.

Als Leistungs- und Verantwortungsträger in Notfällen, sind die Stadtwerke gezwungen angemessene Ressourcen an Mitarbeitenden, Geräten und (Ersatz-)Teilen in dafür geeigneten Gebäuden, Werkstätten und Lagerhallen vorzuhalten. Hieraus ergibt sich im Tagesgeschäft häufig die Frage, welche Ressource, welches Ersatzteil ist wofür vorgesehen und welches Teil ist in welchen Maßnahmen verwendbar. Hierbei geht es nicht um die technische Verwendbarkeit, sondern um Fragen der Disposition.


Diese Fragen so zu beantworten, dass deren Antworten Ihre Disposition erfolgreich macht, das ist unsere Aufgabe. Wir unterstützen Sie nicht nur mit unserem Erfahrungsschatz, sondern mit modernen Analyse-Werkzeugen zur Qualifizierung Ihrer Prozesse und unserer Business Management Kompetenz.

Wie möchten Sie uns kontaktieren?

Termin vereinbaren

Gerne beantworten wir Ihre Fragen umfassend in einem persönlichen Gespräch. Suchen Sie sich einen passenden Zeitpunkt aus. Wir melden uns. Versprochen!​

E-Mail schreiben

Lassen Sie uns eine schriftliche Nachricht zukommen und schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen. Wir melden uns schnellstmöglich zurück. Versprochen!

bcs-people GmbH

Robert-Bosch-Straße 32a
63303 Dreieich-Sprendlingen